Beiträge von admin

    Hallo Zusammen,


    welche Farbe hat dein Ford Fiesta MK8?


    Ihr könnt gerne an der Abstimmung teilnehmen :)


    Sollte eine Farbe fehlen, bitte gerne hier im Thema eine Info an mich.


    Aktuell dabei sind:

    Blazer-Blau, Frost-Weiß, Race-Rot, Obsidian-Schwarz Metallic, Chroma-Blau Metallic, Polar-Silber Metallic, Metropolis-Weiß Metallic, Magnetic-Grau Metallic, Dynamic-Blau Metallic, Ruby-Rot Metallic

    Viele Grüße

    Markus

    Zitat

    Der beliebte Ford Fiesta - das meistverkaufte Modell von Ford in Europa - kann jetzt auf Wunsch auch mit einem elektrifizierten Antriebsstrang bestellt werden. Motorisch vertraut diese Version auf den reibungsoptimierten Dreizylinder-EcoBoost-Turbobenziner mit 1,0 Liter Hubraum und moderner Zylinderabschaltung in Verbindung mit einem 48-Volt-Mild-Hybrid-System. Ford nennt diesen Antrieb, der seine Premiere Ende 2019 in der komplett neu entwickelten Ford Puma-Baureihe feierte, "EcoBoost Hybrid". Im Ford Fiesta entwickelt der EcoBoost Hybrid-Antrieb wahlweise eine Leistung von 92 kW (125 PS)* oder von 114 kW (155 PS)*. Sie wird jeweils über ein serienmäßiges 6-Gang-Schaltgetriebe auf die Straße gebracht. Verkaufspreis: ab 21.250 Euro (92 kW, Ausstattungsversion Titanium). Die vielseitige Ford Fiesta-Baureihe umfasst die Ausstattungsvarianten Trend, Cool & Connect, Titanium, Titanium X, Vignale, ST-Line, ST-Line X, Active und Active X. Das Unternehmen verkaufte im vergangenen Jahr europaweit 227.100 Ford Fiesta.


    Quelle: https://www.presseportal.de/pm/6955/4616632

    Zitat


    SUV sind beliebt und nicht nur die. Immer mehr versuchen auch normale Modelle mit einem rustikalen Äußeren ihre potenziellen Kunden zu locken. Was Volkswagen, Audi und Volvo vor rund 20 Jahren initiierten, ist mittlerweile auch bei Ford angekommen.


    Das hat aber ganz schön lang gedauert. Seit vielen Jahren bieten einige Autohersteller auch die beliebten Standardmodelle mit optischen Geländeretuschen an. Ford ist mit seinem Fiesta erst sehr spät auf den Trend aufgesprungen und bietet das aktuelle Modell als Active Plus für alle die, die sich aus der breiten Masse der Kleinwagenfahrer abheben wollen.


    Quelle: https://www.focus.de/auto/fahr…-als-sein_id_9915382.html

    Zitat


    Ein neues Video von Ford demonstriert die Leistungsfähigkeit des neuen Ford Fiesta ST. Gedreht wurde 400 Meter unter der Erde in einem der größten Salzbergwerke Europas. Am Steuer: Elfyn Evans. Der Fahrer der World Rally Championship (WRC) driftet mit dem sportlichen Fiesta ST, der von einem 1,5-Liter-EcoBoost-Motor mit einer Leistung von 147 kW (200 PS)* angetrieben wird, am Traktions-Limit. Die Fahraufnahmen gewinnen durch die tunnelförmige Atmosphäre im Inneren der Miene zusätzlich an Dramaturgie. "Das Salz verhält sich beim Fahren wie feiner Kies, der Untergrund ist ziemlich anspruchsvoll, besonders beim Fahren mit Serienbereifung", sagt Evans. "Man erwartet, dass ein Salzbergwerk ein klaustrophobischer Ort ist, aber eigentlich ist genau das Gegenteil der Fall, es ist ein großartiges Terrain, um den neuen Ford Fiesta ST zu testen und zu genießen".



    Quelle: https://www.presseportal.de/pm/6955/3993269

    Hallo Zusammen,


    da wir einen guten Draht zu HKM haben und immer wieder Interessenten für Automobilstudien
    gesucht werden, möchte ich euch auf folgende Studien hinweisen.


    Direkter Ansprechpartner bei uns im Forum ist @RikeHKM


    Viel Spass!


    Markus



    Liebe Freunde, Bekannte, Verwandte, Interessenten und Teilnehmer unserer Automobilstudien!


    mitten in den Sommerferien 17.7.-20.7.2018- blödes Datum, schwierige Zusammensetzung, aber ein Projekt mit spannenden Diskussionsrunden.
    Wir suchen folgende 5-türigen Modelle / Erstzulassung ab 2016......


    Citroen C3
    Fiat Panda / 4x4 / City Cross / City Cross 4x4
    Ford KA / Fiesta
    Hyundai I10 / I12 / KONA
    Kia Picanto / Rio / STONIC
    Nissan Juke
    Opel Corsa / KARL
    Peugeot 208 / 2008
    Renault Clio / Twingo
    Seat Arona
    Suzuki IGNIS
    Toyota Yaris
    VW Polo / Up
    .....aber so einfach ist es natürlich wieder mal nicht;)
    Jede Gruppe hat ihre feste Zusammensetzung was Uhrzeit und die Kriterien bzgl. Kinder, Alter, Modell etc. angeht.
    Hier ist die detaillierte Übersicht (hängt auch als pdf an, wer es so nicht sehen kann)


    hkm.jpg


    Dauer 2 Stunden / Honorar 75 €
    Ort: Studio Frankfurt a.M. Innenstadt
    Einige Teilnehmer der Gruppen werden dann noch gezielt zu einem Workshop am Freitag, 20.07.2018 17-20 Uhr eingeladen. Extra Honorar 100€
    Wer eines der gesuchten Modelle hat, möchte sich daher bitte auf jeden Fall melden.
    Wir werden hier im Laufe der Planung sicher noch bzgl. der Kriterien etwas variieren müssen bzw. hier und da etwas großzügiger sein.
    Wie immer weisen wir darauf hin, dass Marktforschung grundsätzlich anonym ist. d.h.es werden keinerlei persönliche Daten an Dritte weitergegeben - weder jetzt noch zukünftig.
    Das war schon immer so und wird mit der neuen Datenschutzverordnung nochmal besonders betont.
    Selbstverständlich finden auch keinerlei Verkaufs- oder Werbemaßnahmen statt.
    Info kann gerne geteilt werden. Bei Teilnahme eines vermittelten Kontakts bedanken wir uns wie üblich mit einem 20€ Gutschein.
    Ich freue mich über Ihre Rückmeldungen.
    Verteilen Sie gerne weiter, bei Bekannten, Foren, Autostammtischen.



    Herzliche Grüße
    Friederike Hobusch




    Friederike Hobusch
    (Marketing Research Specialist)
    HKM Gesellschaft für Marketingforschung und -beratung mbH
    Buchenring 55
    D-22359 Hamburg
    E-Mail: friederike.hobusch@hkmhh.de
    Tel. 040-60994-122
    Fax. 040-60994-132
    Home-Office: 04151-870631
    Handy: 0176-57 213 227
    Facebook Profil: Rike Hkm Friederike Hobusch und HKM GmbH
    Twitter: @RikeHKM
    Xing und LinkedIN: Friederike Hobusch

    Zitat


    Der neue Ford Fiesta, in Deutschland seit Juli auf dem Markt, bietet mehr Technologien, Raffinesse und Stil als jemals zuvor. Aus diesem Grund wurde der Bestseller aus Köln bei der Verleihung der "Women's World Car of the Year"-Awards 2017 - der einzigen Automobilauszeichnung der Welt, die ausschließlich von Frauen vergeben wird - zum Sieger in der Kategorie "Budget Car" gekürt. "Wir gratulieren Ford zu diesem Sieg. Der Ford Fiesta war unter unseren Jurorinnen ein absoluter Favorit", sagte Sandy Myhre von der Jury des "Women's World Car of the Year".


    Vollständiger Bericht: https://www.presseportal.de/pm…m=email&utm_campaign=push

    Zitat


    Das Oktoberergebnis wurde insbesondere von der starken Nachfrage nach dem neuen Ford Fiesta getrieben. Diese schlägt sich mit 5.045 Zulassungen in der Zulassungsstatistik nieder.
    "Die volle Verfügbarkeit der einzelnen Ausstattungsvarianten hat sich nun im Oktober in den Auslieferungen der Kundenbestellungen niedergeschlagen", sagt Wolfgang Kopplin, stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung der Ford-Werke GmbH und Geschäftsführer Marketing und Vertrieb. "Mit dem neuen Fiesta haben wir einen erstklassigen Start im Markt geschafft. Die Resonanz der Kunden, unserer Händler und der Fachpresse ist wirklich exzellent. Die Bestellungen wachsen deutlich an und geben uns ein starkes Momentum für die kommenden Monate."


    Quelle: https://www.presseportal.de/pm/6955/3777476


    Wer wird bei uns im Forum der erste Besteller ? :)

    Zitat


    Erste Ausfahrt mit dem kompakten Ford, der ein wenig gewachsen ist und viel erwachsener wirkt.


    Seite nunmehr 41 Jahren gehört der Ford Fiesta zu den fixen Größen bei den Kleinen. Generation acht wurde nun in Hinblick darauf gestaltet, dass es darunter einen Ka Plus gibt, der den Einstieg in die Ford-Welt markiert, aber nicht wirklich kleiner ist. Heißt, der Fiesta muss sich mit anderen Talenten und Charakterzügen vom Ka Plus abheben. Er tut dies, indem er stylisher und vor allem in Sachen Materialanmutung hochwertiger rüberkommt.


    Ordert man den aufpreispflichtigen 8-Zoll-Touchscreen (6,5-Zoll-Touchscreen gibt’s ab Titanium) schaut der Fiesta tatsächlich alles andere denn billig aus innendrin.


    Vollständiger Bericht: https://kurier.at/motor/erste-…n-ford-fiesta/277.184.444

    Zitat


    Bye-bye, Studentenkiste– hello, Mittelklasse. Die mittlerweile 8. Generation des kleinen Fiesta rollt an den Start. Wir haben den Stadtflitzer bereits gefahren.


    Groß geworden: Der Kleine ist um gut sieben Zentimeter in der Länge gewachsen.© Ford
    Klotzen, nicht kleckern – diesem Motto gemäß fuhr Ford den Testern zunächst die Version „Titanium“ vor. Die gibt es ab 17.050 Euro mit 1,5-Liter-Turbodiesel mit bis zu 120 PS. Sie bietet zum Beispiel 16-Zoll-Leichtmetallräder, Sportsitze, LED-Tagfahrlicht, Drei-Speichen-Lederlenkrad, Nebelscheinwerfer mit statischem Abbiegelicht und Frontgrill mit Chromstreben. Außerdem in Fords Showgepäck: die Frühjahrsversion 2018 „Vignale“. Sie gibt es ab 20.600 Euro mit hochwertigem Interieur, Lederausstattung, Panoramadach und – Bang-& -Olufsen-Soundanlage!


    Vollständiger Bericht: https://www.tz.de/auto/ford-fi…y-strasse-zr-8473380.html


    Vollständiger Bericht: http://www.nachrichten.at/anze…chte-Runde;art111,2629050

    Zitat


    Erwachsen geworden
    Ford schickt die achte Fiesta-Generation ins Rennen - fahrdynamisch top wie eh und je, aber rundum größer, edler und mit modernster Technik.


    "Du bist aber groß geworden". Diesen Spruch müssen sich Jugendliche oft anhören. Die Standardfloskel von Onkeln und Tanten gilt inzwischen auch für nahezu jedes Automodell. Jüngstes Beispiel: Die gerade vorgestellte achte Generation des Ford Fiesta.


    Die erste Fassung kam vor 41 Jahren als nüchterner Automobil-Zwerg zur Welt und ist nun zu einem Allrounder geworden - interessant auch für Kunden, denen die darüber liegende "Kompaktklasse" inzwischen zu unhandlich erscheint.


    Vollständiger Bericht: http://www.motorline.cc/autowe…hsen-geworden-212250.html

    Zitat


    Der erste Eindruck: Was grinst der so frech?



    Das sagt der Hersteller: Für Ford-Marketing-Chef Wolfgang Kopplin ist der Fiesta der heimliche König von Köln. Mit mehr als 17 Millionen verkauften Fahrzeugen in 41 Jahren ist er das mit Abstand wichtigste Ford-Modell in Europa. Zudem ist der Fiesta der meistverkaufte Kleinwagen auf dem Kontinent und damit ein industriepolitisches Statement. Denn während der VW Polo in Pamplona gebaut wird, der Audi A1 in Brüssel, der Mini in Oxford und der Opel Corsa mehrheitlich aus Saragossa kommt, ist der Fiesta das einzige Volumenmodell in dieser Klasse, das ausschließlich in Deutschland vom Band läuft.


    Vollständiger Bericht: http://www.spiegel.de/auto/fah…leinwagens-a-1155024.html


    Vollständiger Bericht: https://www.merkur.de/lokales/…h-jugendlich-8475181.html